ANITA PAUER

fact / Powerfrau

Ausbildung /

2017 – 2018
Meisterschule für Kommunikationsdesign (Graphische HBLA Wien)

2015 – 2017
Kolleg für Grafik- und Kommunikationsdesign (Graphische HBLA Wien)

Design ist für mich eine Möglichkeit Botschaften und Ideen zu kommunizieren, es geht für mich über die rein ästhetische Aufgabe hinaus und hat einen wichtigen diplomatischen Aspekt. Farben und Typografie haben es mir im Design besonders angetan und bringen immer wieder neue Möglichkeiten hervor.

Design ist für mich eine Möglichkeit Botschaften und Ideen zu kommunizieren, es geht für mich über die rein ästhetische Aufgabe hinaus und hat einen wichtigen diplomatischen Aspekt. Farben und Typografie haben es mir im Design besonders angetan und bringen immer wieder neue Möglichkeiten hervor.

Design ist für mich eine Möglichkeit Botschaften und Ideen zu kommunizieren, es geht für mich über die rein ästhetische Aufgabe hinaus und hat einen wichtigen diplomatischen Aspekt. Farben und Typografie haben es mir im Design besonders angetan und bringen immer wieder neue Möglichkeiten hervor.

Design ist für mich eine Möglichkeit Botschaften und Ideen zu kommunizieren, es geht für mich über die rein ästhetische Aufgabe hinaus und hat einen wichtigen diplomatischen Aspekt. Farben und Typografie haben es mir im Design besonders angetan und bringen immer wieder neue Möglichkeiten hervor.

Design ist für mich eine Möglichkeit Botschaften und Ideen zu kommunizieren, es geht für mich über die rein ästhetische Aufgabe hinaus und hat einen wichtigen diplomatischen Aspekt. Farben und Typografie haben es mir im Design besonders angetan und bringen immer wieder neue Möglichkeiten hervor.

Anita_Pauer_01
Anita_Pauer_02

ALEPHA /

›Innovativ und kurios‹

WETTBERWERBSAUFTRAG //
KONZEPTION UND GESTALTUNG EINER KRYPTO-WÄHRUNG

Innovativ und kurios, diese beiden Begriffe beschreiben das Konzept wohl am besten. Die Technologie von InluxInlight generiert nicht nur eine Währung, sondern hilft auch der Umwelt sich zu regenerieren. Somit schützt das Neue und Innovative das Schöne in der Welt. Die Krypto-Währung ALEPHA hat vieles mit den Kuriositäten der Natur gemein. Man muss sich auf das Neue und Unbekannte einlassen, um Fortschritt zu erleben und Wichtiges zu schützen. Die illustrierten Tiere schaffen einen emotionalen Zugang und bringen das Thema einfach dem Benutzer näher. Der Umweltaspekt spielt auch eine große Rolle für die Community. Diese kann sich eigene besondere Tiere aussuchen und eine personalisierte Karte oder einen Jubiläumsgeldschein entwerfen.

— mit Teresa Wagenhofer

Visana – Design in der Anwendung mit AR-Linsen

Visana – Klickdummy des Screendesigns

Visana – Menüaktivierung und User Interface

Visana – Unterstützung zum Auspowern des Kindes

VISANA /

PROJEKT //
AUGMENTED REALITY

ADHS ist eine immer häufiger auftretende Krankheit, die das Leben maßgeblich beeinträchtigt. Die Entwicklung des Augmented Reality-Projektes Visana greift diese Problematik auf. Die App unterstützt betroffene Kinder und Erwachsene. Eltern eines ADHS-betroffenden Kindes können durch die Handyapp einstellen, inwiefern und wie oft die Unterstützung passiert. Mittels kleiner tierischer Helfer wird der Alltag strukturiert, bei Konzentrationsschwächen eingegriffen und regt zu diversen Tätigkeiten an. Das Projekt setzt funktionierende AR-Kontaktlinsen voraus, welche mit Kopfhörern verbunden sind.

— mit Yvonne Heigl

W ENDE /

›Wer den Krieg künstlerisch darstellt, kann nur zwei Motive haben: den Krieg zu verherrlichen oder ihn zu kritisieren.‹ — Alexandra Millner

LITERATURPROJEKT //
BUCHGESTALTUNG DES LITERATURPROJEKTES W ENDE

Jedes Jahr wird ein Literaturthema von der MeisterInnenschule interpretiert und in einer Publikation veröffentlicht. Die Interpretationen der Gedichte werden mit diversen Originaldrucktechniken produziert und für die digitale Vervielfältigung verwendet. Buchgestaltung und Konzeption entstanden im Rahmen des Unterrichts. Besonders in der Covergestaltung, Projektleitung und Event-Berwerbung konnte ich mich einbringen.

— mit Louisa Köber und Fabienne Beyer

PART OF YOUR WORLD /

WETTBERWERBSAUFTRAG //
TASCHENGESTALTUNG UND KONZEPT FÜR HOFER

Wettbewerbssieg für die Gestaltung einer Festivaltasche für Hofer, sowie der Konzeption einer Werbeaktion. Das Gefühl angekommen bzw. endlich daheim zu sein haben viele Festivalbesucher. Die entwickelte Kühltasche schafft einen zusätzlichen Komfort, den sich Festivalbesucher wünschen. Die zusätzliche App informiert den User über Events, Location-Informationen und Gewinnspiele, mittels Augmented Reality unterstützt die App in der Hektik der Veranstaltung den Überblick zu behalten.

— mit Robert Lösch

Bewertungswahnsinn – 360 Grad-Video

BEWERTUNGSWAHNSINN /

AUSSTELLUNGSPROJEKT //
VR-BRILLE MIT 360 GRAD VIDEO ZUM THEMA FAKE/VORURTEIL/FAKT

Vorurteile und Fake-Beiträge sind bereits fester Bestandteil der digitalen Welt. Die visuellen Werkzeuge sind plattformabhängige Symbole, welche Fakt, Vorurteil und Fake übertragen. Die Interpretation der Symbole sind von dem/der Rezipient/in, seinem/ihrem Wissen, der persönlichen Gefühlslage und der Situation abhängig. Durch dauerhafte Reizüberflutung ist selektive Wahrnehmung und das Denken mit Vorurteilen notwendig. Dir Gründe der Bewertungen werden nicht hinterfragt und schaffen Nährböden für die kommerzielle Nische der Fake-Bewertungen. Die VR-Brille visualisiert die Intransparenz und Absurdität von Bewertungs-Symboliken.

TV-Guardian – Einleitungsvideo

TV-Guardian – Klickdummy

TV-Guardian – Klickdummy Handy

TV-GUARDIAN /

DIPLOMARBEIT //
WEBSEITE ZUR MEDIALEN AUFBEREITUNG VON GEWALTDARSTELLUNGEN IN KINDERMEDIEN

Die Webseite TV-Guardian analysiert den Umgang mit Gewalt in ihrer zeitlichen Weiterentwicklung, die Ursache für eine humoristische Gewaltinszenierung und mögliche Auswirkungen auf das Verhalten der Zielgruppe. Die aktuellen Unterhaltungsmedien für Kinder werden in ihrer Thematik kritisch analysiert.

BUCHGESTALTUNG /

WORKSHOP //
BUCHGESTALTUNG IM RAHMEN DES JOST HOCHULI-WORKSHOPS

Die Broschüre wurde im Rahmen des Jost Hochuli-Workshops gestaltet und umfasst fünf Kapitel. Das gewählte Thema der fleischfressenden Pflanzen wurde mit diversem Bildmaterial und Illustrationen umgesetzt. Die Gestaltung orientiert sich an dem Prinzip des Rastersystems.

MeisterInnen 2017/18